Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 7894 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zum Vergleich: Am Samstag vor einer Woche hatte der Wert bei 15.685 gelegen. Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 ...

Kommentare

(8) Iceman2004_9 · 15. Mai um 17:24
gute Nachrichten
(7) Sunshine-Boy · 15. Mai um 13:29
Alles super, nur leider meldet mein Kopf ("meinen Kopf will man nicht haben") mir bei dieser enormen Verbesserung, das wir den ganzen Horror bald hinter uns haben, steigen aber die Zahlen dann bald wieder ins unendliche und es fängt wieder alles von vorne an ist das für mich nicht mehr zu ertragen, weil solangsam muss es doch echt reichen, das kann doch einfach nicht mehr wahr sein. Kann man nur hoffen, das die Zahlen nur noch besser werden und nicht mehr steigen, dank der Impfungen.
(6) MrBci · 15. Mai um 09:23
Jetzt wird der Leichtsinn wieder kommen
(5) Pontius · 15. Mai um 08:05
@3 Da der R-Wert nur aus den Infektionszahlen errechnet wird, unterscheidet er sich nicht wirklich vom Verlauf der Neuinfektionszahlen. Nach Ostern ist er sogar unter 0.8 abgesunken nur um danach auf knapp 1.1 zu springen.
(4) fcb-kalle · 15. Mai um 07:51
Weiter so.
(3) Urxl · 15. Mai um 07:47
Hier wird ja wohl der Feiertag auch eine entscheidende Rolle spielen. Die niedrige R-Wert ist da schon aussagekräftiger.
(2) osterath · 15. Mai um 06:59
@1, Grizzlybaer, das denke ich auch und hoffe auf die vernunft der menschen.
(1) Grizzlybaer · 15. Mai um 06:49
Scheinbar sind wir auf einem guten Weg. Jetzt nur nicht Leichtsinnig werden.
 
Suchbegriff

Diese Woche
15.06.2021(Heute)
14.06.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News