Showtime setzt «American Rust» ab

Die Serienadaption wird nach nur einer Staffel begraben.

Mit der Fernsehserie American Rust hatte der Sender Showtime keinen Erfolg. Das Format kam weder bei den Kritikern noch bei den Fans gut an. Aus diesem Grund wird der Pay-TV-Sender die gleichnamige Adaption des Philipp-Meyer-Romans begraben. Die erste Staffel lief im September 2021 an.

Daniels spielte die Hauptrolle des Del Harris, Polizeichef einer Stadt im Pennsylvania Rust Belt, in der viele gute Menschen schlechte Entscheidungen treffen. Als die Nachricht von einem Mord die Stadt erschüttert, muss Harris entscheiden, wie weit er zu gehen bereit ist, um den Sohn der Frau, die er liebt (Maura Tierney), zu schützen.

"Wir können bestätigen, dass «American Rust» nicht mit einer zweiten Staffel fortgesetzt wird", so Showtime in einem Statement. "Wir möchten uns bei unseren Partnern von Boat Rocker, unserem talentierten Showrunner Dan Futterman und dem Rest der wunderbaren Autoren und unserer großartigen Besetzung, angeführt von Jeff Daniels und Maura Tierney, bedanken."
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 26.01.2022 · 07:59 Uhr
[0 Kommentare]
 
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Kiew/Moskau (dpa) - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die guten Beziehungen zum […] (00)
noblechairs bringt den HERO in einer The Elder Scrolls V: Skyrim 10th Anniversary Edition
Unglaubliche 10 Jahre ist es her, dass wir das erste Mal in einem klapprigen Holzkarren aufgewacht sind, […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.05.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News