«She-Ra»: Nicole Kassell übernimmt den Regieposten

Der Streamingdienst von Amazon bereitet eine neue Serie vor.
Bild: Quotenmeter
Die She-Ra-Live-Action-Serie, die sich bei Amazon in der Entwicklung befindet, hat Nicole Kassell als Regisseurin verpflichtet. Kassell führte zuvor bei mehreren Episoden der von der Kritik gefeierten HBO-Serie «Watchmen» Regie und war auch als ausführende Produzentin tätig, was ihr eine Emmy-Nominierung und einen DGA Award einbrachte.

DreamWorks Animation wird bei «She-Ra» als ausführender Produzent fungieren, nachdem man kürzlich die Netflix-Zeichentrickserie «She-Ra and the Princesses of Power» produziert hat. Die Live-Action-Version wird jedoch eine neue, eigenständige Geschichte sein und nicht mit der Zeichentrickserie verbunden sein.

Sollte das neue Projekt in Serie gehen, wäre es die erste Live-Action-Adaption der Figur She-Ra. Ihr Debüt auf dem Bildschirm hatte sie 1985 in dem Zeichentrickfilm «He-Man und She-Ra: Das Geheimnis des Zauberschwertes» als Teil der «Masters of the Universe»-Franchise, bevor sie ihre eigene Zeichentrickserie «She-Ra: Princess of Power» bekam. In der ursprünglichen Zeichentrickserie heißt She-Ra in Wirklichkeit Prinzessin Adora, die lange verschollene Zwillingsschwester von Prinz Adam, alias He-Man.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 22.05.2022 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]
 
Abtreibungsrecht in den USA: Biden für landesweites Gesetz
Madrid/Washington (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat sich für die Aussetzung einer uralten […] (00)
Die Sims 4 – Neues Highschool-Jahre-Erweiterungspack angekündigt
Electronic Arts und Maxis haben heute das Die Sims 4 Highschool-Jahre-Erweiterungspack* angekündigt, dass […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News