Shakira ist "'niemals komplett zufrieden" mit ihren eigenen Songs

Shakira
Foto: BANG Showbiz
Die Musikerin hat enthüllt, dass sie mit ihrer eigenen Musik "nie ganz zufrieden" ist.

(BANG) - Shakira hat enthüllt, dass sie mit ihrer eigenen Musik "nie ganz zufrieden" ist.

Die 'Hips Don't Lie'-Hitmacherin ist ihre eigene größte Kritikerin und verrät, dass wann immer sie sich ihre großen Hits anhört, sie etwas finden würde, was sie hätte verbessern können.

Die Schönheit erklärte gegenüber dem mexikanischen 'Vogue'-Magazin: "Ich bin kein großer Fan von mir selbst. Ich höre mir immer an, was ich gemacht habe und denke mir dabei: 'Das hätte besser sein können‘. Ich bin nie ganz zufrieden damit. Diese Unzufriedenheit ist nicht ganz negativ – sie hat etwas Gutes. Ich möchte nie wieder zu dem zurückkehren, was ich bereits getan habe.“ Die 43-jährige Künstlerin, deren letztes Album 'El Dorado' im Jahr 2017 veröffentlicht wurde, gab auch bekannt, dass sie an dem Nachfolger der Platte arbeitet und erwartet, dass sie 2022 veröffentlicht wird. "Das ganze Jahr über werden weiterhin Songs auf dem Markt erscheinen, die auf einem Album enden werden, von dem ich denke, dass es nächstes Jahr erhältlich sein wird. Nächstes Jahr gehe ich wieder auf Tour. Ich bin sehr aufgeregt", so die Sängerin weiter.

Musik
24.06.2021 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Julian Assange verliert ecuadorianische Staatsbürgerschaft

Julian Assange
Quito (dpa) - Ein Gericht hat dem Wikileaks-Gründer Julian Assange die ecuadorianische Staatsbürgerschaft […] (06)

«Mary Hartman, Mary Hartman» landet bei TBS

Als Schauspielerin hat man sich «Schitt’s Creek»-Star Emily Hampshire gesichert. Fernsehlegende Norman […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News