Seltenerdmetalle aus Elektroschrott: Dieses Molekül hilft beim Recycling

10. Juli 2024, 15:27 Uhr · Quelle: Trends der Zukunft

Seltene Erden sind wichtige Rohstoffe, die vor allem in Hightech-Produkten wie Smartphones, Computern, Elektroautos und anderen Technologien zum Einsatz kommen. Sie sind sowohl in den USA als auch in der EU als sogenannte kritische Rohstoffe eingestuft – sie werden in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Umso wichtiger wird es werden, die begehrten Rohstoffe auch recyceln zu können. Forscher:innen haben nun eine Methode entwickelt, mit der das Recycling von Elektroprodukten zur Rückgewinnung Seltener Erden besonders einfach und effizient funktionieren könnte.

Das Recycling Seltener Erden ist komplex und kostenintensiv

Bisher ist die Gewinnung und Auftrennung der 17 Seltenerd-Elemente, die sich relativ ähnlich sind, sowohl aufwendig als auch teuer, was sowohl ihre Gewinnung aus Roherzen als auch ihr Recycling schwierig macht. „Bestehende Trennverfahren beruhen auf Hunderten von sogenannten Flüssig-Flüssig-Extraktionsschritten und sind ineffizient„, so Marie Perrin von der ETH Zürich. Das Recycling der Seltenen Erden ist so teuer, dass ihre Rückgewinnungsquote bei weniger als einem Prozent liegt.

Gemeinsam mit ihren Kolleg:innen hat Perrin sich deshalb auf die Suche nach einem chemischen Helfer gemacht, der die Abtrennung des Seltenerdmetalls Europium aus Elektroschrott oder aus Eisenerz erleichtern soll. „Unter den Seltenerdmetallen sticht Europium durch seine Seltenheit heraus, in gängigen Erzen liegt seine Konzentration nur bei 0,05 bis 0,1 Gewichtsprozent„, so die Forscher:innen. Die Rückgewinnung von Europium aus Elektroschrott wäre daher weitaus praktikabler. „Pro Tonne enthalten ausgediente Energiesparlampen rund 230 Kilogramm Seltenerdmetalle – 17-mal mehr als natürliche Erze„, erklärt das Team.

Recycling mittels eines einfachen Moleküls

Ein kleines anorganisches Komplexmolekül namens Tetrathiowolframat könnte eine Lösung für das Recyclingproblem sein. Dabei handelt es sich um eine Verbindung aus vier Schwefelatomen, die ihrerseits ein Wolframatom einschließen. Das Molekül ist in der Lage, Elektronenübertragungsreaktionen anzustoßen. Im Rahmen dieser Reaktionen wird der Reaktionspartner, bei dem es sich in der Regel um ein Metall handelt, reduziert.

Europium wiederum hat von allen Seltenerdmetallen das höchste Reduktionspotential, was zu der Annahme führt, dass es bevorzugt mit dem Tetrathiowolframat reagieren müsste. Dabei würde das Europium dann reduziert und sich von seiner Form als lösliches Ion in eine unlösliche kristalline Verbindung umwandeln, woraufhin es auch aus gemischten Seltenerd-Lösungen als erstes ausfallen müsste.

Effiziente Methode zur Rückgewinnung

Die ForscheR:innen haben diese Annahme dann in einem Experiment auf die Probe gestellt. Sie zerkleinerten dazu Energiesparlampen-Elektroschrott und lösten die Metallbestandteile mittels Säuren heraus. Diese Bestandteile wurden dann gefiltert und getrocknet, wodurch ein graues Pulver entstand, das aus verschiedenen Metallverbindungen bestand. Darunter war auch Europium und Yttrium im für diese Art Schrott typischen Verhältnis 13:1. Dieses Pulver wurde dann in eine Lösung mit Tetrathiowolframat gegeben.

Dies führte zu einer unmittelbaren Farbveränderung (der Lösung) von leuchtend gelb zu dunkelrot. Unter Tageslicht und bei Raumtemperatur bildete sich dann sehr schnell ein goldbrauner Niederschlag„, berichten die Chemiker:innen von dem Ergebnis des Experiments. Das ausgefällte Material stellte sich als Komplexverbindung heraus, in der nur das Europium gebunden war. Dieses konnte somit mit einer Effizienz von 99,8 Prozent von dem Yttrium getrennt werden.

Das Team geht davon aus, eine Methode gefunden zu haben, die ganz neue Möglichkeiten für das Recycling Seltener Erden eröffnet. Damit gewinnen wir Europium in wenigen einfachen Schritten – und das in Mengen, die mindestens 50-mal höher sind als mit bisherigen Trennmethoden, so Perrin. Bei dieser Methode könnten zudem viele der Vorbereitungsschritte entfallen, die beim Recycling seltener Erden derzeit noch erforderlich sind.

Auch für andere Seltene Erden verwendbar?

Das Verfahren wurde durch das Team bereits patentiert und soll nun bereit für die Praxis gemacht werden, um es auf den Markt bringen zu können. Außerdem arbeitet das Team daran, die Methode so anzupassen, dass mit ihr auch die Seltenen Erden Neodym und Dysprosium recycelt werden können. „Wir erwarten, dass dieser Ansatz für eine breite Palette von Quellen und Anwendungen von Seltenerd-Elementen interessant sein könnte“ schreiben die Forscher:innen.

via ETH Zürich

Wissenschaft / Chemie / Seltene Erden
[trendsderzukunft.de] · 10.07.2024 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]
Jennifer Aniston
(BANG) - Jennifer Aniston hat J.D. Vance für seine Kommentare über die amerikanische Vizepräsidentin Kamala Harris scharf kritisiert. Im Jahr 2021 behauptete Vance, der als Donald Trumps Vizekandidat für die US-Präsidentschaftswahl in diesem November ausgewählt wurde, dass Frauen wie Harris „kinderlose Katzendamen sind, die mit ihrem eigenen Leben unzufrieden sind“. Vance hatte in einem Gespräch […] (00)
vor 2 Stunden
Logo der Letzten Generation (Archiv)
Berlin - CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann hat beschleunigte Strafverfahren gegen Aktivisten der "Letzten Generation" gefordert. Wer in den gesicherten Bereich eines Flughafens eindringe und sich auf dem Rollfeld festklebe, begehe eine Straftat und gefährde Menschenleben, sagte Linnemann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). "Der Staat muss auf solche kriminellen Aktionen […] (01)
vor 12 Minuten
Verbotenes «Compact»-Magazin
Leipzig (dpa) - Mögliche Auswirkungen des Verbots des rechtsextremen Magazins «Compact» sorgen vor allem online für Diskussionen. Manche Besitzer von Ausgaben der Zeitschrift befürchten, dass es nun auch ihnen an den Kragen gehen könnte. Behauptung Durch das Verbot ist jetzt auch schon der bloße Besitz von «Compact»-Heften eine Straftat. Bewertung Falsch. Allerdings kann eine Weitergabe Konsequenzen haben. Fakten Das vom Bundesinnenministerium […] (00)
vor 40 Minuten
Rise of the Ronin: Demo im PlayStation Store verfügbar
Das Open-World-Action-RPG Rise of the Ronin von Team NINJA erschien weltweit am 22. März exklusiv für PlayStation 5 und versetzt Spieler in die Rolle eines herrenlosen Samurais, der zum Ende der Bakumatsu-Ära mit seinen Handlungen das Schicksal Japans bestimmt. Ein besonderes Feature des Titels ist das dynamische Storytelling, durch das Spieler vor allerhand Entscheidungen gestellt werden, die […] (00)
vor 1 Stunde
FBI: International: Dritte Staffel startet im September
Dick Wolf hat im US-amerikanischen Fernsehen die Zügel in der Hand. Bei gleich zwei Networks füllt er weite Strecken des Abendprogramms mit seinen Krimi-Serien. Für NBC produziert er die Chicago-Reihen sowie Law & Order: Organized Crime, während Wolf für CBS drei FBI-Serien produziert. Neuestes Mitglied dieser Franchise ist FBI: International, das 2021 gestartet ist. Hierzulande debütierte die Serie zunächst mit ihren ersten beiden Folgen im […] (00)
vor 1 Stunde
Carlos Sainz
Spa-Francorchamps (dpa) - Der Spanier Carlos Sainz grübelt immer noch über seine Zukunft in der Formel 1. «Meine Zukunft wird immer noch diskutiert und sehr sorgfältig analysiert. Es gibt jede Woche Veränderungen in jedem Team, die ich mir ansehe. Ich werde mir weiter Zeit zum Analysieren geben», sagte Sainz am Rande des Großen Preises von Belgien in Spa-Francorchamps. Er könne auch nicht sagen, […] (00)
vor 28 Minuten
Krise bei Porsche: Gewinnwarnung als Symptom tieferer Probleme?
Unerwartete Hürden und hausgemachte Probleme Porsche stand bereits vor erheblichen Herausforderungen, als unerwartete Lieferengpässe durch die Überschwemmung eines Aluminium-Lieferanten in der Schweiz die Produktion zusätzlich ins Stocken brachten. Publication & Messages - Porsche AG Publikationen Ad-hoc-Mitteilungen Nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung […] (00)
vor 56 Minuten
Auslandskrankenversicherung für Familien mit Kindern: Gut abgesichert in den Urlaub
Neunkirchen-Seelscheid, 25.07.2024 (lifePR) - Wenn man zum ersten Mal als Familie in den Urlaub aufbricht, stehen eine Vielzahl von Dingen auf der Packliste und es gibt zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen. Eine vorrangige Angelegenheit sollte dabei eine umfassende Auslandskrankenversicherung sein. Insbesondere für Familien ist es entscheidend, eine gute Auslandskrankenversicherung abzuschließen, […] (00)
vor 1 Stunde
 
Rücktritt der Secret-Service-Direktorin!
In einer dramatischen Wendung innerhalb der amerikanischen Sicherheitspolitik kündigte Kimberly […] (00)
Hundekosten explodieren: Können Sie sich das leisten?
In Deutschland ist ein Hund mehr als nur ein Haustier; er ist ein vollwertiges […] (00)
Royal Revolt Warriors: Ankündigung des Koop-Top-Down-Roguelites für PC
Das Entwicklerstudio Upright Games schlägt ein neues Kapitel in der Geschichte der beliebten […] (00)
Olly Murs
(BANG) - Olly Murs sieht sich selbst gerne als „DILF“. Der 40-jährige Popstar wurde im April […] (00)
Neuer Trailer für Kevin-Hart-Serie
Die neue Fernsehserie Fight Night: The Million Dollar Heist feiert am Donnerstag, den 5. September 2024 […] (00)
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Paris (dpa) - Es wird noch kräftig gehämmert an der olympischen Heimat des deutschen Teams in […] (05)
 
 
Suchbegriff