News
 

Selbstmordattentäter tötet Bundeswehrsoldaten

Trauerfeier in Kundus
Bundeswehrsoldaten nehmen am 4.4.2010 im Feldlager des Wiederaufbauteams Kundus an einer Trauerfeier für drei gefallene Kameraden teil.

Berlin/Neu Delhi (dpa) - Am neunten Jahrestag des Afghanistan-Einsatzes ist ein weiterer Bundeswehrsoldat am Hindukusch getötet worden. Kanzlerin Merkel spricht von einem «feigen Anschlag». Die Bundesregierung will sich davon aber nicht beirren lassen und den Einsatz fortsetzen.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
07.10.2010 · 21:48 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen