Sehr gute Zahlen für «Pleite unter Palmen»

VOX derweil überzeugte am Donnerstagabend Jung und Alt mit einem ungleichen Filmdoppel.

RTLZWEI startete am Donnerstag erfolgreich in die Primetime: «Pleite unter Palmen» lockte 0,98 Millionen Menschen zum Privatsender, somit standen sehr gute 3,4 Prozent Marktanteil auf der Rechnung. 0,53 Millionen Umworbene führten ebenfalls zu einem sehr guten Ergebnis: 6,3 Prozent Marktanteil wurden erzielt. Im Anschluss ließ Der Jugendknast hingegen nach: 0,61 Millionen Neugierige entsprachen nur noch akzeptablen 2,9 Prozent Marktanteil, bei den Werberelevanten dagegen waren sehr gute 5,8 Prozent drin.

Die Reichweite belief sich auf 0,34 Millionen 14- bis 49-Jährige. Danach kam eine Wiederholung von Promis auf Hartz IV auf 0,20 Millionen Umworbene, das glich ab 23.20 Uhr sehr tollen 7,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. 0,46 Millionen Fernsehende ab drei Jahren bedeuteten indes 4,5 Prozent Marktanteil.

VOX setzte derweil auf ein ungewöhnliches Filmdoppel: Der Familienfilm Eine zauberhafte Nanny holte 1,88 Millionen Menschen an die Fernseher, der Actioner Safe House erreichte danach 0,85 Millionen. Damit wurden bei allen tolle 6,6 und sehr gute 5,8 Prozent Marktanteil ermittelt. Bei den Umworbenen wurden derweil 9,3 und 9,0 Prozent Marktanteil erreicht.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
13.12.2019 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]