München (dpa) - Bei einem Hubschrauberflug mit Bundesinnenminister Horst Seehofer an Bord hat es einen Zwischenfall gegeben - davon berichtete Seehofer selbst im Bayerischen Fernsehen. Nach einem Termin in Frankfurt gestern habe er mit dem Hubschrauber wieder zurück nach Bayern fliegen wollen. Kurz ...

Kommentare

(7) michifritscher · 09. Dezember 2019
@6:Dafür gibtsn Taxt - und Hubschrauberlandeplätze gibts auch nicht überall...
(6) Pontius · 08. Dezember 2019
@5 Die Bahn fährt an Seehofers Haus vorbei?
(5) michifritscher · 08. Dezember 2019
@3: Zumindest Bahn wäre vermutlich sogar schneller gewesen^^ Aber hat natürlich weniger Prestige...
(4) Marc · 08. Dezember 2019
@2 weil vermutlich alle Flugzeuge ebenfalls fluguntauglich waren 😅
(3) DocTrax · 08. Dezember 2019
@2 Meinst die nehmen Bus und Bahn?!
(2) michifritscher · 08. Dezember 2019
Wieso muss man von Frankfurt nach Bayern (selbst wenn es München war) mit einem _Hubschrauber_ fliegen?!
(1) Spock-Online · 08. Dezember 2019
Da hatte wohl jemand einen Schutzengel bei sich.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News