Berlin (dts) - Der "Seeheimer Kreis" der SPD hat mit der diesjährigen Spargelfahrt auf dem Berliner Wannsee rund 180.000 Euro eingenommen. Sponsoren haben demnach für die Veranstaltung, für die mit der Teilnahme von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) geworben wurde, insgesamt 158.000 Euro gezahlt, ...

Kommentare

(4) Pontius · 05. Juli um 05:38
Man schließt also dieses Lobbytreffen noch mit Verlust ab... Kopf ->Tisch
(3) schumu · 05. Juli um 02:13
Steht SPD denn mittlerweile für SpargelPartei Deutschlands?! 🤔
(2) Martinoxoxo · 05. Juli um 00:20
Die finden auch ohne Grund eine Möglichkeit zu feiern.
(1) setto · 05. Juli um 00:17
Ich frage mich, welchen Grund die haben zum feiern
 
Suchbegriff

Diese Woche
11.08.2022(Heute)
10.08.2022(Gestern)
09.08.2022(Di)
08.08.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News