Schwerin (dts) - Bei steigenden Preisen für viele Güter drängt die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern den Bund zum Handeln. Es seien gerade Bürger auf dem Land mit einem kleinen Geldbeutel, "die jeden Tag pendeln, die die Spritpreise direkt in ihrem Geldbeutel zu spüren bekommen", sagte ...

Kommentare

(1) yaki · Mittwoch um 10:02
da stimme nicht nur ich Ihr zu
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News