News
 

Schwere religiöse Unruhen in Kairo

Kairo (dpa) - In Ägypten ist es erneut zu schweren religiösen Unruhen gekommen. Mindestens 24 Menschen kamen bei Straßenschlachten zwischen koptischen Christen und Sicherheitskräften im Zentrum Kairos ums Leben, berichteten arabische Medien. Mehr als 200 weitere sollen verletzt worden sein. Die Militärführung verhängte eine nächtliche Ausgangsperre. Ausgangspunkt der Krawalle war eine zunächst friedliche Demonstration. Rund 2000 koptische Christen hatten gegen einen Brandanschlag radikaler Muslime auf eine Kirche protestiert.

Unruhen / Religion / Ägypten
10.10.2011 · 05:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen