News
 

Schweizer Bundesgericht bestätigt Pechstein-Sperre

Lausanne (dpa) - Das Schweizer Bundesgericht hat die Dopingsperre von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein bestätigt. Die Richter in Lausanne wiesen den Revisionsantrag der Berlinerin gegen das entsprechende Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS ab. Pechstein war wegen auffälliger Blutwerte gesperrt worden; die 38-Jährige beteuert ihre Unschuld. Pechsteins Anwälte wollen jetzt vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen. Das hatten sie bereits vor der nun besiegelten Niederlage angekündigt.

Eisschnelllauf / Doping / Affäre / Pechstein
01.10.2010 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.02.2018(Heute)
21.02.2018(Gestern)
20.02.2018(Di)
19.02.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen