Schulen bleiben geschlossen
Inzidenz von mehr als 200: Eskalationskonzept des Landes schreibt Distanzunterricht vor

Vogelsbergkreis, 15.04.2021 (lifePR) - Die Schulen im Vogelsbergkreis bleiben nach den Osterferien weiterhin geschlossen. „Damit folgt der Vogelsbergkreis den Vorgaben des hessischen Eskalationskonzeptes, dessen neueste Fassung seit dem Mittag vorliegt“, heißt es in einer am Donnerstagnachmittag veröffentlichten Pressemitteilung der Kreisverwaltung.

Ursprünglich hatte das Hessische Kultusministerium vorgesehen, nach den Osterferien wieder mit Wechselunterricht in den Schulbetrieb einzusteigen. In dem am Donnerstag angepassten Eskalationskonzept ist nun verbindlich vorgeschrieben, dass in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer über drei Tagen andauernden Inzidenz von über 200 der Schulbetrieb regelmäßig im Distanzunterricht vorzusehen ist. Eine Ausnahme bilden die Abschlussklassen sowie die Abiturprüfungen.

Den Schulen obliegt wie bisher die Gewährleistung einer Notbetreuung.

Da im Vogelsbergkreis der Inzidenzwert von 200 bereits an zwei Tagen überschritten wurde und nach ersten Berechnungen vom Nachmittag auch am morgigen Freitag die 200er Grenze überschritten wird, wurde zeitnah entschieden, die vorgeschriebene Maßnahme im Einvernehmen mit dem Staatlichen Schulamt umzusetzen.
Bildung & Karriere
[lifepr.de] · 15.04.2021 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]
 

Impfpriorisierung endet am 7. Juni - Mehr Dosen erwartet

Corona-Impfung
Berlin (dpa) - In knapp drei Wochen soll die Impfpriorisierung enden. Gesundheitsminister Jens Spahn bat […] (03)

Anstehende Änderungen der AGB von PayPal

PayPal nimmt mit Wirkung zum 30. Juli 2021 Änderungen an den AGB vor, indem die PayPal-Nutzungsbedingungen, die Bedingungen für die Nutzung von „Bezahlung nach 14 Tagen“, die Bedingungen für die Nutzung von […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
18.05.2021(Heute)
17.05.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News