Düsseldorf (dpa) - Immer mehr alte Menschen in Deutschland können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen. Innerhalb von nur zwölf Monaten sei die Zahl der überschuldeten Verbraucher im Alter ab 70 Jahren um 44,9 Prozent auf rund 380.000 gestiegen. Das berichtete die Wirtschaftsauskunftei Creditreform ...

Kommentare

(10) wimola · 16. November um 23:03
2- Es deutlich zu einfach, sich restlos zu überschulden. Momentan ohnehin. Negativzinsen, irgendwelche Angebote nutzen, damit irgendetwas geschenkt übrig bleiben würde, wenn denn letztlich der Kredit nicht doch für irgend etwas sinnloses verprasst worden wäre ...;-). Kommt dann Arbeitslosigkeit hinzu ... und schon sind die nächsten Jahre des Lebens "geklärt". ;-).
(9) wimola · 16. November um 23:01
@5@6@8 --- Ja, so haben wir es wohl alle erlebt. Es wurde für jedwede Anschaffung gespart. Hatte man sich vertan, wurde schnellstens versucht, alles wieder auf 0 zu bringen. Arbeitslos gemeldet! zu sein, war eine Schande. Das hätte man, selbst wenn es so gewesen wäre, doch niemals zugegeben. Es war eben alles anders. - Warum heute jeder Kochtopf ständig neu sein muss, alles irgendwie nicht mehr "farblich" passt etc. ist eben eine endlose Bedarfsschaffung der Industrie/des Marketings. - 2
(8) Joywalle · 16. November um 10:03
... ob auf meinen Schuhen drei Streifen drauf sind oder nicht, ist mir völlig Schnuppe. Ein Auto, das mehr PS hat, als ich benötige, rostet nicht langsamer. Ob das ein oder zwei Auspuffrohre hat, ist mir auch Schnuppe... na man könnte das endlos mit Beispielen fortsetzen.
(7) Joywalle · 16. November um 10:00
@5@6 Da hast Du vollkommen Recht. Betrifft allerdings eher junge Leute, die den Kreditkauf machen. Aus meiner Sicht ein Unding, für mich ein No-Go. Ich gebe, wenn überhaupt, Geld aus, das ich erarbeitet habe und nicht Geld, das ich noch gar nicht habe. Dazu kommt ein für mich völlig unverständlicher Konsumwahn, der schon mehr als "nur" krankhaft ist. Ich muss nicht alles haben, was es gibt. Ich muss auch nicht von dem, was ich benötige, das tollste und geilste Modell haben...
(6) gabrielefink · 16. November um 09:32
FORTSETZUNG: Wollte man sich etwas leisten, wurde auch dafür gespart. Eine Reise, ein Fernseher, eine Waschmaschine - es war etwas Besonderes. Heute will man alles, hat man kein Geld, kauft man eben auf Kredit. Die Händler machen es allzu leicht. An Verzicht und Altersrücklagen denkt da kaum mehr einer. Und am Ende ist nur der Staat und das Rentensystem Schuld.
(5) gabrielefink · 16. November um 09:32
Ein Punkt wird ja bei diesen Debatten nie angesprochen - das fröhliche Konsumverhalten auf Kredit. Das zu kritisieren wäre gegen die Wirtschaftsinteressen unserer Regierung und Gesellschaft. Es ist ein Märchen, dass man früher nur von seiner Rente gelebt hat. Mein Vater bekam weniger als 600 EUR Rente. Es wurde gespart und für das Alter zurück gelegt, durch Lebensversicherungen, Investition in eine Immobilie oder das klassische Sparbuch.
(4) Joywalle · 16. November um 09:15
@2 Altersarmut ist ein Armutszeugnis für dieses Land.
(3) Groebler · 15. November um 17:28
Ein Grund ist auch die Pflege (der Eltern oder des Partners). Berufstätige können zwar eine Auszeit nehmen, aber die Lohnfortzahlung wird als Darlehen gewährleistet und bumm ist man in der Schuldenspirale. Wer dann die alte Arbeitsstelle wieder haben will, der kann sogar zurückgestuft werden oder muss bei null wieder anfangen... ähnlich wie beim Erziehungsurlaub wo man auch theoretisch den Arbeitsplatz behalten kann, aber praktisch sieht es eben überhaupt nicht rosig aus.
(2) O.Ton · 14. November um 22:27
Altersarmut ist vllt grausamste Art von Armut. Gesellschaft braucht Garantien dagegen.
(1) Reddogg · 14. November um 13:39
Es gab doch erst vor kurzen die Diskussion ob nicht gar 426€ zu viel wäre, weil man angeblich selbst davon 200€ wunderbar sparen könnte. Ok in der Berechnung selbst war die Person dann nur noch bei 120€ (Mathe ist halt schwer) plus dazu hat man jede Ausgabe im Monat damit im vorhinein schon entsagt. Also die sollen sich nicht so anstellen...*KannSpurenvonSark asmusenthalten*
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News