Bochum, 16.04.2021 (lifePR) - Im Ruhrgebiet werden fahrende Altschrotthändler auch als Klüngelskerle bezeichnet. Lange Zeit sind sie mit einer bekannten Melodie durch die Straßen von Moers gefahren. Das bot die Möglichkeit, spontan Schrott, den man im Keller, auf dem Hof oder dem Dachboden gelagert ...

Kommentare

(1) DerTiger · 30. April um 00:06
Mit so ner Fotoperspektive sorgt Ihr immerhin dafür, dass sich die Leute bewegen. Toll! :-)
 
Suchbegriff