Berlin (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie keine Spaltung der Gesellschaft. «Die Gesellschaft ist nicht gespalten», sagte Scholz am Mittwoch dem Fernsehsender «Welt». «Die allermeisten Bürgerinnen und Bürger haben sich impfen lassen», ...

Kommentare

(8) HerrLehmann · 10. Dezember 2021
@4 hast du denn wenigstens ein Überraschungs-Ei an der Kasse bekommen, nachdem du trotzig auf den Boden gestampft hast?
(7) osterath · 10. Dezember 2021
@6, da stimme ich dir vollkommen zu
(6) Eternity007 · 10. Dezember 2021
In welcher Realität lebt er? Solche Äußerungen von ihm machen mich fassungslos. Unglaublich.
(5) fuerteamigo · 09. Dezember 2021
absolut realitätsfremd dieser Mann
(4) osterath · 09. Dezember 2021
herrn scholz ist doch die meinung der bevölkerung völlig egal, hauptsache ist, dass er genug stimmen für seine wahl bekommen hat. ich habe ihn nicht gewählt.
(3) Jewgenij · 09. Dezember 2021
Das ist wahrscheinlich nur seine Wahrnehmung. Realität sieht anders aus.
(2) thrasea · 08. Dezember 2021
Nun ja... Lassen wir Stuttmann sprechen? <link>
(1) Moritzo · 08. Dezember 2021
Das sehe ich ganz anders. Die Gesellschaft ist schon lange gespalten und dieser Zustand wird eher noch zunehmen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
18.01.2022(Heute)
17.01.2022(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News