Schnellstart für TNTs «Ausgebremst»

Bild: Quotenmeter
Die Kurz-Episoden werden schon rund einen Monat nach Beauftragung zu sehen sein.

So schnell geht es selten: Anfang Mai bestellte der Pay-TV-Anbieter Turner für seine TNT-Sender eine neue deutsche Serie namens Ausgebremst. Jetzt ist klar, dass die fünf kurzen Episoden schon ab dem 9. Juni das Programm bereichern werden. Das Ausstrahlungskonzept ist dabei ungewohnt: Am 9. Juni werden die Episoden zuerst via Social Media, etwa bei Facebook, angeboten. Am 14. Juni, einem Montag, laufen alle fünf Folgen am Stück ab 19.10 Uhr. Jede Episode umfasst etwa zehn Minuten.

Die Ausstrahlung erfolgt parallel bei TNT Serie, TNT Film und TNT Comedy. Alle Werbeeinnahmen, die in diesem Jahr im Umfeld des neuen Formates erzielt werden, gehen an die Aktion #KunstNothilfe, welche von der Corona-Pandemie stark betroffene Kunst- und Kulturschaffende unterstützt. Viele Beteiligte, insbesondere die SchauspielerInnen und AutorInnen, verzichten übrigens auf ihre Gage.

Anke Greifeneder, Vice President Original Productions der TNT-Sender in EMEA, kommentiert: "Gutes Fernsehen entsteht durch ein Miteinander von Filmschaffenden vor und hinter der Kamera. In diesen Zeiten wollen wir nicht nur unsere Zuschauer unterhalten, sondern auch als produzierender TV-Sender gemeinsam mit dem großartigen Team von Ausgebremst solidarisch für unsere Branche einstehen. Mit unserer Unterstützung des so wichtigen Kunst- und Kulturbetriebs möchten wir einen Beitrag leisten, damit wir alle auch künftig spannende Projekte umsetzen können."
News / TV-News
25.05.2020 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]
 

Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Polizei in Hessen
Wiesbaden (dpa) - In Hessen hat ein Sonderermittler nach Drohmails und Hinweisen auf ein rechtes Netzwerk […] (13)

Zendaya drehte heimlich einen Film

Zendaya
(BANG) - Zendaya und John David Washington haben heimlich einen gemeinsamen Film gedreht. Die beiden Stars […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News