Schneider Electric-Aktie kann Rekordhoch nicht halten: Schneider Electric wächst deutlich im Energiemanagement

Der französische Elektrotechnik-Konzern verzeichnete ein organisches Wachstum von 3,1 Prozent. Im Energiemanagement betrug das organische Wachstum 3,9 Prozent, während es in der Indsutrieautomatisierung mit plus 0,4 Prozent kaum aufwärts ging. Schneider Electric bestätigte im übrigen die Jahresprognose.

Dem Höhenflug der Schneider-Aktie taten die leicht enttäuschenden Zahlen keinen Abbruch. Ihr Kurs legte am Morgen in Paris um rund ein Prozent auf 85,00 Euro zu. Damit war das Papier so teuer wie nie zuvor. Im weiteren Handelsverlauf drehte das Papier aber ins Minus und verlor zum Handelsschluss in Paris 0,43 Prozent auf 83,80 Euro. Schon in den vergangenen Monaten hatte Schneider kräftig zugelegt. Mit einem Kursplus von gut 40 Prozent seit Jahresbeginn gehört die Aktie zu den stärksten Werten im europäischen Auswahl-Index EURO STOXX 50.

BARCELONA (Dow Jones) / RUEIL-MALMAISON (dpa-AFX)

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 24.10.2019 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

Boulevard-News

IT-News

Gaming-News

Kino/TV-News

Sport-News

Finanznews

Business/Presse

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News