Berlin (dts) - Mit einem 28 Milliarden Euro umfassenden Konjunkturpaket "Investition Zukunft Mobilität" will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die wirtschaftliche Erholung nach der Coronakrise in Deutschland ankurbeln. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) ...

Kommentare

(2) wimola · 30. Mai um 03:54
@1) Ja, momentan versucht jeder sein "persönliches" Scherflein für seine Zuständigkeit zu sichern. Auch, wenn ich mich jetzt zum x. Mal wiederhole, die jungen Generationen werden uns verteufeln!
(1) setto · 30. Mai um 03:37
Irgendwie kommt es mir so vor, als nutze jedes Ministerium jetzt die Coronakrise, um mit einem Konjunkturpaket jetzt endlich seinen Wunschetat zu bekommen
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News