Berlin (dpa) - In der Klimadiskussion hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer eine Überprüfung der Ticketpreise der Bahn angeregt. «Die Preispolitik ist grundsätzlich in Ordnung. Aber wir müssen darüber reden, auf welchen bestimmten Strecken die Bahn ihre Preise senken muss, um hier noch ...

Kommentare

(10) Wasweissdennich · 14. Juli um 12:31
@8 vermutlich beides eben nicht, sonst hätten sie vielleicht eher mit der eigenen Yacht ne Weltreise in mehreren Monaten gemacht... 2-3 Tage New York ist mit einem normalen Einkommen schon leistbar und wenn man nur diese Zeit hat ist man doch schon fast ein Sklave und hat nicht "zuviel Zeit"
(9) Troll · 14. Juli um 09:05
@8: Ob die Leute, die Nr. 7 meint, zuviel Geld haben, will ich nicht bewerten. Manche Leute haben etwas mehr, andere weniger., Und jeder kann sich davon leisten, was er will. Ab wieviel Geld ist es denn zuviel Geld? Aber zu der Behauptung, die hätten zuviel Zeit: Nein was Nr. 7 gesagt hat, war ein Trip über ein verlängertes Wochenende. Also ein Wochenende plus Feiertag und ggf. noch Bückentag oder mal einen Urlaubstag dranhängen. Das hat nichts mit zuviel Zeit zu tun. Diese Zeit haben viele!
(8) michifritscher · 14. Juli um 08:52
@7: Dann haben die zu viel Zeit und Geld...
(7) Wasweissdennich · 13. Juli um 15:38
@3 ich kenne etliche Menschen die für ein Wochenende oder ein verlängertes Wochenende in New York waren, ich selber war für 6 Tage in Florida was noch mal 4 h Flug oder so weiter ist - keiner ist auf jeden Fall Quatsch
(6) Sternensammler · 13. Juli um 12:11
@1 Gut dass du nix zu melden hast :-) Wenn es dich übrigens nach einem weniger freien Land verlangt: Nur zu, es gibt aktuell eine ganze Menge. Mach's gut und schreib mal!
(5) Troll · 13. Juli um 10:26
@1 ab wievielen Tagen Urlaub sollten man Fliegen dürfen? So oder so sind es 2 Flüge, die man hat, egal wieviel Zeit dazwischen liegt. Und wenn man ein Flugzeug so voll kriegt, ist es doch wesentlich sinnvoller als nicht nicht ausgebuchtes Flugzeug fliegen zu lassen, nur weil kurze für manche zeitlich in Frage kommende Zeiträume verboten sind.
(4) Irgendware · 13. Juli um 10:24
@3: Keiner würde ich jetzt nicht unterschreiben, aber sicher machen das nicht viele. Wenn ich mir so anschaue, was die Bahn an Sparpreisen raus haut, und wie voll die Züge vor allem sind, ist da glaub ich nicht so viel Luft bei der Preisschraube. Eher muss Tempo bei den Streckenausbauen und Zugnachbestellungen gemacht werden. Mehr Züge = mehr Reisende. Kürzere Fahrzeiten und höherer Takt = mehr Attraktivität gegenüber anderen Verkehrsträgern
(3) michifritscher · 13. Juli um 09:38
@2: Für 3 Tage Urlaub fliegt keiner in die USA, schon weil die ganze Vor- und Nachbereitung solange dauert... Problematischer sind da die "Business"-Reisen.
(2) Chris1986 · 13. Juli um 09:30
@1 Genau, 3 Tage USA sind okay aber 3 Tage Borkum muss man dringend verbieten...
(1) flapper · 13. Juli um 09:18
3-Tage Urlaube auf ner Insel sollte man verbieten
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
21.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News