Schäuble: Kein neues Rekordminus

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat ehrgeizige Ziele: Er will die Neuverschuldung im Bundeshaushalt 2010 nicht über die von seinem Vorgänger Peer Steinbrück geplante Rekordsumme von 86 Milliarden Euro hinausschießen lassen. Ein neues Rekorddefizit werde es nicht geben, sagte der Minister dem «Handelsblatt». Schäuble versprach, ab 2011 die Vorgaben der neuen Schuldenbremse einzuhalten - trotz einer dann zusätzlich geplanten zweiten Steuersenkungsrunde im Umfang von 20 Milliarden Euro.

dpa

Steuern / Haushalt
02.11.2009 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙