Riad (dpa) - In Saudi-Arabien ist eine der wichtigsten Ölpipelines des Landes von mit Sprengstoff beladenen Drohnen angegriffen worden. Zwei Pumpstationen der Ost-West-Pipeline im Zentrum des arabischen Königreiches seien attackiert worden, teilte Saudi-Arabiens Energieminister Chalid al-Falih mit. ...

Kommentare

(4) smufti · 15. Mai um 12:23
@3: das steht doch mittlerweile in jedem Handbuch für Populisten, Geheimagenten und Diktatoren: Sabotageakte ausführen um Reaktionen und Gegenreaktionen zu provozieren und schon hast du deinen (Bürger)krieg....Ukraine, Afrika........das ist doch heute Standard! Und Trump ist darin Profi ;-)
(3) smailies · 15. Mai um 05:49
@1: Wie die USA reagieren werden ist das Eine - aber der Angriff wurde doch nicht von den USA provoziert - oder wo liest du das?! @2: Ich glaube, dass es Wunder gibt!
(2) newilu · 15. Mai um 00:26
Nicht nur unbedingt wollen die USA einen fetten Krieg anzetteln, sondern entschlossen und mit Sicherheit werden die USA einen Krieg starten! Es müsste schon ein Wunder geschehen, damit das nicht passiert und Wunder gibtt es ja nicht wirklich!
(1) Mehlwurmle · 14. Mai um 13:12
Die USA wollen wohl unbedingt mit allen Mitteln einen Zwischenfall erzwingen, dem sie den Iran in die Schuhe schieben können, um dann einzumarschieren.
 
Diese Woche
22.05.2019(Heute)
21.05.2019(Gestern)
20.05.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News