Sartorius: Herabstufung durch LBBW

von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Auslöser war eine Studie der Landesbank Baden-­Württemberg, die das TecDAX-Papier von "Halten" auf "Verkaufen" herabstufte. Das Kursziel liegt bei 260 Euro. Die Aktie war im Corona­Crash bis auf etwa 170 Euro gefallen und hatte zuletzt ein neues Allzeithoch bei 330 Euro markiert.

Sartorius hat sich auch durch eine große Übernahme zuletzt stark auf Ausrüstungen für die Biopharma­Industrie spezialisiert, dem am stärksten wachsenden Segment des Pharmasektors. Das Unternehmen gilt auch als Profiteur einer wahrscheinlichen, durch Corona ausgelösten Investitionswelle in der Branche.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 01.06.2020 · 14:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Widmann-Mauz pocht auf Studie über Rassismus in der Polizei

Annette Widmann-Mauz
Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat […] (00)

PUBG Mobile – Spannende Spielrunden mit neuer Karte

PUBG MOBILE präsentiert zum ersten Mal eine brandneue Karte, die exklusiv für die mobile Version des […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News