Sarah Lombardi nimmt Florian Silbereisen in Schutz

Sarah Lombardi
Foto: BANG Showbiz
Die Sängerin wird in wenigen Wochen erstmals auf dem 'Traumschiff' zu sehen sein. Jetzt äußert sie sich erstmals zur Kritik an ihrem Serien-Kollegen.

(BANG) - Sarah Lombardi hält zu ihrem Schauspielkollegen Florian Silbereisen.

Nachdem vor wenigen Tagen erst Inka Bause den neuen 'Traumschiff'-Kapitän Florian Silbereisen in Schutz genommen hatte, folgt ihr nun auch Sängerin Sarah Lombardi. Über die Kritik, dass in den neuen Folgen auch viele nicht ausgebildete Schauspieler mitspielen, sagt die 26-Jährige gegenüber 'Bild': ''Ich finde Veränderung und auch ein bisschen Risiko grundsätzlich gut. Es gibt immer ein tiefes Bedürfnis, Dinge, die man liebgewonnen hat, nicht zu verändern. Aber ein bisschen frischer Wind ist doch tendenziell nie verkehrt. Florian Silbereisen war eine super Idee. Er erreicht ALLE, sowohl die junge, als auch die ältere Zielgruppe. Er hat das super gemacht. Er ist ein toller Kapitän und ein Typ, auf den man sich nur freuen kann.''

Und auch Inka Bause hatte diese Woche erst gegenüber 'Gala' erklärt: ''Ich mag Heide Keller sehr, aber ich kann nicht verstehen, dass man Showbusiness und Realität durcheinanderbringt. Natürlich ist er kein richtiger Kapitän. Wahrscheinlich wäre er im wahren Leben auch zu jung, um ein Kapitän sein zu können.'' Und Bause ergänzte: ''Aber Heide Keller ist im wahren Leben auch keine Chef-Stewardess. Wir machen Unterhaltung und Florian Silbereisen ist einer der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler im deutschen Fernsehen. Ich finde es wunderbar, dass er diesem Schiff einen neuen Anstrich gibt und gönne ihm das auch von Herzen. Ich kann mir keinen charmanteren Entertainment-Kapitän vorstellen.''

Deutsche Stars
14.11.2019 · 09:30 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
09.12.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News