(BANG) - Sarah Ferguson findet, Herzogin Meghan sollte gefeiert werden. Die 60-Jährige, die von 1986 bis 1996 mit Prinz Andrew, dem dritten Sohn von Königin Elisabeth II, verheiratet war, ist offenbar ein großer Fan von Prinz Harrys Ehefrau. Die gebürtige Amerikanerin war schon vor der Hochzeit im ...

Kommentare

(1) DerTiger · 28. Dezember 2019
Ehrlich gesagt ist die Welt gegenüber Meghan wohl ein wenig offener als gegenüber Fergie seinerzeit. Wobei das wenig an ihr selbst liegt, sondern eher daran, dass die Königsfamilie inzwischen wieder ein gewisses Ansehen genießt, auch wenn Andrew grad alles tut, um das wieder kaputt zu machen...
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News