(BANG) - Sandra Oh schaltete die Polizei ein, nachdem ihr Schmuck im Wert von rund 125.000 Euro abhandenkam. Wie ‚TMZ‘ berichtet, kehrte die ‚Killing Eve‘-Darstellerin nach einigen Monaten Abwesenheit zurück auf ihr Anwesen in Los Angeles. Dort erlebte sie offenbar den Schock ihres Lebens, als sie ...

Kommentare

(1) DerTiger · 02. Mai um 00:10
Wahrscheinlich hat sie das Zeug nur in die falsche Schuhblade gelegt. Kann ja mal passieren, wenn man sein "Anwesen" einfach nicht überblickt. ^^
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News