Sam Neill: Vorfreude auf 'Jurassic World'

Sam Neill
Foto: BANG Showbiz
Der Schauspieler kann die Warterei nicht leiden. Er freut sich auf den Beginn des Drehs.

(BANG) - Sam Neill freut sich auf die Dreharbeiten zu 'Jurassic World: Dominion'.

Der 72-Jährige wird in dem Fantasy-Abenteuer wieder in seiner alten Rolle des Dr. Alan Grant zu sehen sein und er kann die Dreharbeiten für den nächsten Teil des Dinosaurier-Franchises kaum erwarten.

Da die Produktion wegen des Coronavirus wie so viele aber gerade pausiert, wird er sich noch ein wenig länger gedulden müssen. Im Gespräch mit 'Variety' verriet der Schauspieler nun, wie elendig sich das Warten für ihn nun anfühlt: ''Plötzlich sind wir hier. Wir wurden kryogen eingefroren und 'Jurassic World: Dominion' ist in der Warteschleife. Insekten im Bernstein. Und wie so ziemlich jeder Schauspieler auf der ganzen Welt, arbeite ich gerade nicht. Verdammt.'' Trotzdem lässt der Star sich nicht unterkriegen, denn er weiß, dass der Zustand nur vorübergehend sein wird und in ein paar Monaten die Dreharbeiten endlich wieder beginnen können. ''Wir werden zurückkehren. Das werden wir. Und was für eine Freude es sein wird, wieder am Set zu sein und zu tun, was ich am meisten liebe, mit den Menschen, die ich liebe: andere Schauspieler und die bemerkenswerten Leute, die es braucht, um einen Film zu machen. Dieses seltene Privileg.'' 'Jurassic World: Dominion' soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen.

Film
30.03.2020 · 15:00 Uhr
[1 Kommentar]
 

Länder lockern Corona-Auflagen

Kabinettssitzung in München
Berlin (dpa) - Zweieinhalb Monate nach ihrer Einführung wollen mehrere Bundesländer die Corona-Auflagen […] (00)

Apple beherrscht Smartphone-Markt in USA und Kanada

Die Marktforschungsfirma Counterpoint Research veröffentlichte neue Infografiken zum Smartphone-Markt. Laut den Zahlen dominiert Apple mit seinem iPhone die Märkte in den USA und Kanada. Apple iPhone […] (00)
 
 
Diese Woche
26.05.2020(Heute)
25.05.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News