News
 

Sänger Matthias Reim nach Insolvenz wieder schuldenfrei

Köln (dpa) - Schlagersänger Matthias Reim ist wieder schuldenfrei. Vier Jahre nach seiner Insolvenz habe der 52 Jahre alte Musiker keine Rückstände mehr, teilte sein Insolvenzverwalter in Köln mit. Reim hatte demnach ein Vermögen von rund 6,5 Millionen Euro verloren. Als er seinem damaligen Manager eine Generalvollmacht erteilte, habe dieser das Geld in Immobiliengeschäfte gesteckt. Mit Hilfe eines Insolvenzplans sei jetzt eine Einigung mit den Gläubigern erzielt worden. Reim war mit Lied «Verdammt, ich lieb dich» berühmt geworden.
Musik / Leute
19.04.2010 · 17:04 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen