Saarland will auch an Ostersonntag impfen

Saarbrücken (dts) - In saarländischen Impfzentren soll entgegen ursprünglichen Plänen nun scheinbar auch am Ostersonntag geimpft werden. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf gut informierte Kreise. Die Entscheidung folgt offenbar dem von Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) angekündigten Impfmarathon, berichtet das Blatt.

Damit reagiert das Land auf das Eintreffen von 81.900 Biontech-Impfdosen aus einer EU-Sonderzuteilung für Grenzregionen. Bisher hatte es von Seiten des Gesundheitsministeriums in Saarbrücken noch geheißen, dass trotz der Sonderlieferung zwar an Karfreitag, Ostersamstag und Ostermontag geimpft werden solle, aber nicht am Sonntag. An den Impfpausen in Bundesländern über Ostern war angesichts der schleppenden Impfkampagne in Deutschland Kritik aufgekommen.
Politik / DEU / SAR / Gesundheit
30.03.2021 · 16:48 Uhr
[9 Kommentare]
 

Schauspieler sorgen mit #allesdichtmachen für Aufsehen

Jan Josef Liefers
Berlin (dpa) - Rund 50 prominente Film- und Fernsehschauspieler sorgen mit einer großangelegten […] (03)

Neue Funktionen des Share Factory Studios ab sofort auf PS5 verfügbar

Ab sofort erhält die Bearbeitungs-App Share Factory Studio auf PlayStation 5 weitere Funktionen. Dazu zählen die Erhöhung der maximalen Anzahl von Clips und Audio-Tracks in Projekten, weitere Verbesserungen […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News