RWE-Chef Jürgen Großmann regt 60 Jahre Laufzeit für AKW an

Essen (dts) - Der Vorstandschef des Energiekonzerns RWE fordert die neue Bundesregierung auf, die Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke deutlich zu verlängern. "Baugleiche Reaktoren laufen in den Niederlanden, Frankreich oder Belgien 60 Jahre und mehr, in den USA sind jetzt sogar 80 Jahre im Gespräch", sagte er der "Rheinischen Post". Das sei zwar kein Präjudiz für Deutschland, aber mit der derzeitigen Laufzeitbegrenzung von 32 Jahren "bleiben wir unter unseren volkswirtschaftlichen Möglichkeiten".
DEU / Atomenergie
31.10.2009 · 08:04 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×