Baikonur (dpa) - Flug ins All statt Strandurlaub: Erstmals seit zwölf Jahren hat Russland wieder Weltraum-Touristen zur Internationalen Raumstation ISS geflogen. Die Rakete vom Typ Sojus mit dem japanischen Milliardär Yusaku Maezawa und seinem Assistenten Yozo Hirano an Bord dockte am ...

Kommentare

(3) Chris1986 · 08. Dezember 2021
Wenn ihr der Meinung seid uns würde es zu gut gehen, dann hindert euch niemand daran die Heizung abzuschalten oder nur jeden zweiten Tag etwas zu essen. Gut fürs Klima und für die Linie.
(2) Lucipherus · 08. Dezember 2021
Klar, uns gehts doch noch viel zu gut, da muss man doch was gegen unternehmen ;)
(1) jub-jub · 08. Dezember 2021
Und sowas in Zeiten des Klimawandels.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News