Beirut (dpa) - In der libanesischen Hauptstadt Beirut sind rund 70 Häftlinge aus einem Gefängnis ausgebrochen. Sie hätten die Türen zu ihren Zellen durchbrochen und vor der Flucht einige Aufseher eingesperrt, hieß es aus Sicherheitskreisen. Einige der Ausbrecher seien mit einem gestohlenen Auto ...

Kommentare

(9) ChrisuAlex · Dienstag um 14:35
Ich lassie mir von niemanden etwas unterschieben( auch nichtvon @6 ), was ich nicht gesagt habe @8
(8) deBlocki · Dienstag um 11:14
@7 Ja, wie @6 bereits erläutert hat.
(7) ChrisuAlex · 21. November um 15:07
Habe ich das geschrieben das Sie die fangen sollen @6?
(6) bleifrau · 21. November um 15:02
@4 Wieso und wie sollen WIR, die Klammunity, die Geflüchteten fangen? Das hast Du nicht gemeint? Dann schreib "SIE" bitte KLEIN. Eine schreckliche Unsitte hier in der Klammunity!
(5) Marius1983 · 21. November um 14:32
Solange die jetzt nicht nach Deutschland kommen. Hier gibt es schon mehr als genug kriminielle Clans.
(4) ChrisuAlex · 21. November um 14:31
Hoffentlich fangen Sie wieder alle Gefangenen
(3) MrBci · 21. November um 12:40
Binmal gespannt ob sie die wieder einfangen
(2) raptor230961 · 21. November um 12:01
"Tag der offenen Tür!"
(1) Volker40 · 21. November um 11:57
Rund 40?? wissen sie es noch nicht genau wie viele ausgerissen sind oder kennen sie den "Ausgangsbestand" an Gefangenen noch nicht einmal ?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News