Frankfurt/Main (dpa) - Die kurzfristig ausgeweiteten Warnstreiks der Flugbegleiter haben am Sonntag bei verschiedenen Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns zu rund 100 Flugausfällen geführt. Vor allem in Berlin, Köln, München und Stuttgart bekamen die Fluggäste den Arbeitskampf zwischen der ...

Kommentare

(4) ausiman1 · 20. Oktober um 16:29
Das die Mutter noch mehr Gewinn einfahren kann und die Beschäftigten noch besser ausbeuten kann.
(3) Mehlwurmle · 20. Oktober um 10:20
@1: Weil es sonst ja keinen Sinn gemacht hätte, die Töchter zu gründen. Da geht es eigentlich immer nur um Tarifflucht.
(2) Shoppingqueen · 20. Oktober um 10:18
@1 Weil es klappt ;)
(1) Grizzlybaer · 20. Oktober um 10:04
Warum bezahlt die "Mutter" ihren Angestellten mehr, aber den Angestellten der Töchter wird dies verweigert!
 
Diese Woche
12.11.2019(Heute)
11.11.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News