Berlin (dpa) - Grüne und Linke im Bundestag fordern von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) weitere Einreiseerleichterungen für unverheiratete Paare in der Corona-Krise. Die Grünen-Abgeordnete Franziska Brantner warf Seehofer vor, er erschwere «mit seinen bürokratischen Hürden unnötig das ...

Kommentare

(5) Honoria1 · 17. Oktober um 15:25
@4 Das habe ich doch auch nicht behauptet. Ich glaube, die Quarantäne gilt auch nicht überall.?!
(4) thrasea · 17. Oktober um 14:28
@3 Hier geht es aber nicht nur um irgendeinen Urlaub, auf den man im Zweifel auch mal verzichten kann. Quarantäneregeln gelten übrigens trotzdem.
(3) Honoria1 · 17. Oktober um 14:20
im Moment finde ich internationale Reiseerleichterungen unangebracht - im Gegenteil - unbedingt Quarantäne und Tests
(2) 1rudi · 17. Oktober um 12:47
...darauf hat die Welt gewartet!
(1) Grizzlybaer · 17. Oktober um 10:13
Das ließe sich einfacher regeln, erklärte Brantner. «Die Bundesregierung muss sich jetzt als Ratspräsidentin für eine praktikable Lösung wie eine einfache eidesstattliche Erklärung nach dem Modell Dänemarks einsetzen.» wie viele würden sich am Ende als falsch erweisen?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News