RTL gibt Take Me Out einen neuen Sendeplatz

Die Kuppelshow mit Ralf Schmitz wird im Mai nicht mehr am Wochenende laufen. Auch Doctor’s Diary kommt, mal wieder, zurück zu den Kölnern.

Der Privatsender RTL geht im späten Frühjahr ungewöhnliche Wege bei der Programmierung. Bekannt war ja schon, dass der Kölner Sender sein TV-Now-Original Are you the One?, eine von Jan Köppen moderierte Flirterei, nicht mehr nur am späten Dienstagabend zeigen möchte, sondern ab 6. Mai sogar mittwochs zur besten Ausstrahlungszeit. Daher entstehen am späteren Dienstagabend Lücken. Ab dem 5. Mai – dem neuen Starttag der zweiten Nachtschwestern-Staffel – ist daher dienstags ab 22.10 Uhr Take Me Out in Doppelfolgen zu sehen. Die Kuppelshow mit Ralf Schmitz feiert für gewöhnlich am späteren Samstagabend große Quotenerfolge und kommt in aller Regel auf über 20 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Insgesamt soll das Schmitz-Format zehn Wochen lang, also mit 20 Folgen, zu sehen sein.

Wiederholt werden zu Beginn Episoden aus dem Herbst 2017. Auch am späteren Donnerstagabend kehrt ein RTL-Klassiker zurück. Schon bekannt ist, dass Alarm für Cobra 11, anders als sonst, nicht im Laufe des Aprils zurückkehren wird. Und auch im Mai plant RTL zunächst mit Reruns von Der Lehrer. Die neu besetzte Autobahnpolizei muss also möglicherweise bis Herbst warten.

Dafür beginnt am 7. Mai donnerstags um 22.15 Uhr ein weiterer Durchlauf der Bora-Dagtekin-TV-Serie Doctor’s Diary. Die Serie mit Diana Amft wird im Doppelpack und nochmals von Folge eins an gezeigt.
News / TV-News
08.04.2020 · 13:43 Uhr
[0 Kommentare]
 

Giffey: Schul- und Kita-Öffnung nur ohne 1,50-Meter-Regel

Franziska Giffey
Berlin (dpa) - Eine komplette Öffnung von Schulen und Kitas wird nach Ansicht von Familienministerin […] (04)

Janelle Monáe will mehr Mitspracherecht und Freiheit

Janelle Monáe
(BANG) - Janelle Monáe möchte die gleichen Möglichkeiten, die eine Julia Roberts hat - deswegen hat sie […] (00)
 
 
Diese Woche
25.05.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News