RTL Aktuell holt die Massen nach Köln

News-Formate bieten den Tag über alle privaten Sender an. Aus Quotensicht am erfolgreichsten ist mit deutlichem Abstand RTL.

Die reinen Einschaltquoten können bei dieser Meldung nicht alleinig zur Einkategorisierung dienen, denn auch die Uhrzeit spielt eine wichtige Rolle. RTL Aktuell läuft um 18:45 Uhr, die RTLZWEI News um 16:55 Uhr, ProSieben sendet Newstime um 18:00 Uhr und Kabel Eins und VOX senden ihre Nachrichten noch früher am Tag. Nichtsdestotrotz soll ein Vergleich hier bemüht werden. Klares Schlusslicht der News-Sendungen von gestern ist VOX, wobei der Rahmen hier sehr weit gespannt werden muss. Um bereits 11:50 Uhr etwa flimmern die vox nachrichten über den Bildschirm und mit 0,353 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 5,2 Prozent ist das für die Uhrzeit wohl gar nicht so schlecht. Aus der Zielgruppe ergaben sich gestern 0,11 Millionen Umworbene und daher ein Marktanteil von 7,6 Prozent.

Bereits um einiges später jedoch mit fast identischer Zuschauerzahl sendet RTLZWEI ihre RTLZWEI News. Gestern schauten ab 16:55 Uhr spärliche 0,357 Millionen Zuschauer rein, der Marktanteil von 2,5 Prozent ist sehr dünn. Aus der Zielgruppe machten sich 0,07 Millionen Zuschauer auf 3,1 Prozent des entsprechenden Marktes breit. Als Nächstes taucht dann Kabel Eins mit den Kabel Eins News um 15:45 Uhr auf. Hier wollten die Nachrichten gestern 0,43 Millionen das Nachrichten-Geschehen verfolgen, während sich 0,13 Millionen aus der Zielgruppe definieren ließen. Die Marktanteile lagen bei insgesamt 3,7 Prozent und 6,3 Prozent am Markt der Zielgruppe. Bevor es um die besten Reichweiten geht, kommt Newstime von ProSieben, gesendet um 18:00 Uhr, mit 0,61 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 3,2 Prozent in diese Liste. Ein erstes Mal wird auch die Zielgruppe mit 0,41 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 13,1 Prozent ordentlich bespielt.

Kurz vor der Primetime ab etwa 19:55 Uhr geht Sat.1 in die Sat.1 Nachrichten und mit 1,4 Millionen Zuschauern ist schon ein Unterschied zu den vorher genannten deutlich zu erkennen. Mit wiederum 0,51 Millionen Umworbenen ist der Schritt zu den ProSieben-Kollegen eher kleiner. Die Marktanteile lagen gestern beim Bällchensender bei insgesamt 4,7 Prozent und 7,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Absoluter privater Nachrichten-König ist dann aber doch RTL. Mit gestern 3,77 Millionen Zuschauer bei RTL Aktuell hat das Format mit den restlichen News-Sendungen keine Konkurrenz. Der Marktanteil lag um 18:45 Uhr bei 16,2 Prozent, während es mit 20,4 Prozent Anteil am Markt der Zielgruppe zu 0,9 Millionen Zuschauern reichte. Bei RTL freuen sich die Verantwortlichen darüber sicherlich, wenn auch etwas Verwunderung aufkommt, wenn bedacht wird, dass diese Format das eben stärkste am ganzen RTL-Tag ist und die Primetime gerade einmal 1,42 Millionen Zuschauer holt. Das steht jedoch auch wieder auf einem anderen Blatt.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
[quotenmeter.de] · 20.01.2022 · 08:15 Uhr
[0 Kommentare]
 
Lauterbach will für Herbst Option für Maskenpflicht
Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will auf eine mögliche neue […] (04)
Pico Neo3 Link – 2-in-1 VR: Grenzenloses Spielen
Pico, einer der weltweit führenden Entwickler innovativer Virtual-Reality (VR)-Lösungen, gab heute den […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News