News
 

Rottweiler beißt Kleinkind tot

Wittenberg (dpa) - In Sachsen-Anhalt hat ein Rottweiler einen dreijährigen Jungen totgebissen. Als die Polizei gestern Abend an dem Grundstück im Dorf Zörnigall eintraf, attackierte der Hund auch sie. Sie erschossen den Rottweiler, damit der Notarzt an das Kind herankam. Für den Jungen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Das Kind war zu Besuch bei einer 76-jährigen Frau. Ob es sich um die Oma handelt, ist unklar. Die Frau hatte den Rottweiler und auch eine Boxerhündin in Pflege.

Tiere / Kinder / Notfälle
12.09.2010 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen