Erfurt (dpa) - Rot-Rot-Grün hat zwei Umfragen zufolge zehn Tage vor der Landtagswahl trotz einer starken Linken keine Mehrheit - sondern kommt auf insgesamt je 44 Prozent. Bei einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Meinungsforscher von Infratest dimap für die ARD kam die Linke von ...

Kommentare

(6) Mehlwurmle · 18. Oktober um 09:21
Das könnte nochmal eine interessante Regierungsbildung werden.
(5) CashKarnickel · 18. Oktober um 08:32
Rot-Rot-Grün würde auch den politischen Mehrwert dieser Koalition symbolisieren...Vor allem dann, wenn die Ampel defekt ist und nur noch das mittlere Licht blinkt...
(4) Pontius · 17. Oktober um 21:13
Bei den knappen Prognosen könnte der Ministerpräsidenten-Bonus am Ende den Ausschlag geben.
(3) UweGernsheim · 17. Oktober um 19:31
das könnte, wie in anderen Ländern auch, auf eine interessante Regierungsbildung hindeuten. Aber warten wir erst einmal ab, wie die Wähler entscheiden.
(2) Faust · 17. Oktober um 19:28
Auf Umfragen kann man sich nicht verlassen. Sie bilden nicht die gesamte Wählerschaft ab. Ist wie Hühnerknochen werfen.
(1) Gertrud · 17. Oktober um 19:23
Ein Glück aber auch.
 
Diese Woche
12.11.2019(Heute)
11.11.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News