(BANG) - Rose McGowans frühere Managerin hat sich das Leben genommen. Ihre Familie gibt nun der 'Charmed'-Darstellerin die Schuld am Suizid von Jill Messick. Die 44-Jährige hatte Messick 1997 eingestellt - dem Jahr, in dem sie angeblich auf dem Sundance Film Festival von Harvey Weinstein ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙