Wiesbaden (dts) - Die Importmenge von Rohöl nach Deutschland ist im Jahr 2018 niedriger gewesen als in allen vorherigen Jahren seit 1992. Sie betrug noch 84,8 Millionen Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Jahr 1992 waren es 97,3 Millionen Tonnen gewesen, im ...

Kommentare

(2) slowhand · 20. September um 11:18
@1 Liegt es nicht eher am Plastiktütenverbot? ;-))
(1) itguru · 20. September um 10:44
Was diese paar E-Autos in Deutschland schon bewirken. Noch einige mehr und Saudi-Arabien geht pleite. **Ironie off**