Düsseldorf (dpa) - Ein Hersteller aus den Niederlanden ruft Röstzwiebeln zurück, die unter anderem bei der Einzelhandelskette Real in Deutschland verkauft wurden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich kleine Metallsplitter in dem Produkt befinden, teilte Real in einer Kundeninformation ...

Kommentare

(6) CYBERMAN2003 · 11. September 2019
Wer weis event ist das noch vom ** rösten der Geheimzutat **
(5) flapper · 11. September 2019
nehme lieber echte Zwiebeln
(4) ircrixx · 11. September 2019
Braucht man doch nicht zurückzurufen, kann man doch die zwei Pünktchen überkleben und als Rostzwiebeln an die Frau bringen.
(3) bs-alf · 11. September 2019
geht nichts über selbst gemachte 8)
(2) CYBERMAN2003 · 11. September 2019
Muahhhh die gewisse Würze
(1) Marc · 11. September 2019
Wohl ein bisschen zu kross gebacken :P