Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 9160 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen des RKI von Montagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.05 Uhr wiedergeben. Montags sind die vom RKI gemeldeten ...

Kommentare

(6) Iceman2004_9 · 03. Mai um 20:47
Endlich ist der positive Abwärtstrend da.
(5) KonsulW · 03. Mai um 08:54
Das sind immer noch viel zu viele.
(4) ticktack · 03. Mai um 08:46
@3 Danke für den Hinweis! Gerade im März sind es sehr erschreckende Zahlen.
(3) thrasea · 03. Mai um 08:26
@2 Das Statistische Bundesamt ist dein Freund: <link>
(2) ticktack · 03. Mai um 08:24
Wieviel Menschen sind in dieser Zeit insgesamt in Deutschland gestorben? Hat jemand diese Zahl? Ich gehe davon aus, dass 5 bis 10% aller Toten im Zusammenhang mit COVID stehen.
(1) BranVan · 03. Mai um 07:22
Jeder tausendste in Deutschland ist an oder mit Corona gestorben. In nur einem Jahr. Das muss man sich mal vorstellen.
 
Suchbegriff