Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 18.485 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen des RKI von Freitagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05: 10 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Am Freitag vor einer ...

Kommentare

(12) cherry67 · 07. Mai um 20:40
na zum Glück sinken die Werte gleich mal in fast allen EU Staaten
(11) KonsulW · 07. Mai um 20:37
Auf jeden Fall müssen wir mit der Inzidenz unter 100 kommen.
(10) Thorsten0709 · 07. Mai um 18:16
Mitte Februar 2021 waren wir bei einer Inzidenz von 58
(9) Michko · 07. Mai um 15:36
Da bin ich mal gespannt wie lange es dauert bis wir weit unter 100 liegen
(8) locke · 07. Mai um 09:55
@7 Was genau meinst Du damit. Bei diesen halbherzigen hin und her kann doch niemand sagen was wirkt
(7) hichs · 07. Mai um 09:50
Toll mitanzuschauen, wie die Maßnahmen der Politik wirken. Sehr gut gemacht.
(6) toyo · 07. Mai um 09:31
wir liegen noch bei 236. Aber es geht abwärts. hoffentlich dauerhaft
(5) KonsulW · 07. Mai um 08:42
Das ist doch ein Hoffnungsschimmer.
(4) pullauge · 07. Mai um 08:19
in meinem Kreis noch über 180 (:
(3) ticktack · 07. Mai um 08:19
Wenn wir jetzt Maß halten, intelligent Regeln zurückfahren und impfen, dann sieht das wirklich gut aus. Auch wenn der Schmerz der Todesfälle bleibt. Aber auch: Corona hat einer Gesellschaft, die den Tod systematisch verdrängt die Sterblichkeit - brutal - vor Augen geführt. Vielleicht ist auch hier eine Wende möglich.
(2) sonic7 · 07. Mai um 07:21
Super, wieder ein Tag dem Ende näher!
(1) k12134 · 07. Mai um 06:44
284 Todesfälle ...
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News