Berlin (dpa) - Das Robert Koch-Institut (RKI) hat vor dem Verspielen von Erfolgen in der Pandemiebekämpfung gewarnt. Durch die ansteckendere Delta-Variante, die bisher auf niedrigem Niveau (rund sechs Prozent) in Deutschland kursiere, könne sich das Virus wieder verbreiten, sagte RKI-Präsident ...

Kommentare

(18) itsMike · 18. Juni um 22:06
@17 wo denn? Meine Frau ist Priogruppe 3 und beim Hausarzt auf Platz 400. Im Impfzentrum haben sie aktuell nur Impfstoff für Zweitimpfungen.
(17) O.Ton · 18. Juni um 21:58
Impfen lassen, impfen lassen, was das Zeug hält!
(16) itsMike · 18. Juni um 16:05
@15 1. Aktuell wird viel zu wenig Impfstoff geliefert und geimpft. 2.Die Herstellerfirmen entwickeln weiter. Das war aber nicht meine Frage. Meine Frage war was die Regierung dazu beiträgt das wir nicht den gleichen Schlamassel noch mal haben. 3. Die Grippeimpfung im Herbst war als Beispiel angemerkt weil es da ja auch klappt. Da ist nach 3-4 Monaten der Käse gegessen.
(15) gabrielefink · 18. Juni um 15:28
@12 Es werden aktuell weiter Impfstoffe geliefert und verimpft. Die Herstellerfirmen sind dabei die Impfstoffe an die neuen Varianten anzupassen. Die Grippeimpfung ist erst im Herbst wieder aktuell und wird zu dieser Zeit auch statt finden. Sonst noch Fragen?
(14) KonsulW · 18. Juni um 14:13
Man kann sich nur zweimal impfen lassen und dann hoffen, dass es auch vor der Delta Variante schützt.
(13) dicker36 · 18. Juni um 13:26
@11 Hast recht, ist wahrscheinlich nur gefühlt 1 Jahr her. Egal mal sehen was im Herbst ist.
(12) itsMike · 18. Juni um 13:08
Bei den Bestellungen der aktuellen Impfstoffe hat unsere Regierung ja so einiges verschlafen. Ich frag mich allerdings ob die im Moment vor lauter Wahlkampf überhaupt noch daran interessiert sind sich um Impfstoff gegen die Mutationen zu kümmern. Die Grippeimpfung gibt's ja auch jedes Jahr. Ich hab da von Herrn Spahn bisher nichts gehört. Für den ist wohl auch nur wichtig was er nach der Wahl macht.
(11) Marc · 18. Juni um 11:50
@8 In welchem Jahr schreibst Du gerade diesen Kommentar? Mir ist nicht bekannt, dass es vor einem Jahr (Juni 2020) schon Diskussionen über bereits bekannte Mutationen gab. Wikipedia: "B.1.1.7 wurde erstmals im November 2020 während der COVID-19-Pandemie im Südosten Englands bekannt."
(10) Fan2016 · 18. Juni um 11:43
Wir werden auch noch Zeta bekommen. Damit müssen wir leben. Nicht in Panik verfallen und immer schön impfen lassen...
(9) DJBB · 18. Juni um 11:05
am besten die nächsten 10 Jahre mit der Gasmaske rumlaufen.... danke
(8) dicker36 · 18. Juni um 11:03
Na ja, vor einem Jahr haben wir uns Sorgen um die britische Variante Sorgen gemach und... sie hat sich ausgebreitet wie wild, mal sehen ob die Impfungen jetzt noch gegen die indische oder Deltavariante helfen.
(7) Marc · 18. Juni um 10:46
@5 Wenn Epsilon dann noch ansteckender, aber deutlich milder im Verlauf ist, kann es gerne kommen...so wurden "wir" vor 100 Jahren die spanische Grippe "los".
(6) lone_wolf · 18. Juni um 10:43
Jedes Land, in dem die Delta-Variante wütet, sollte, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, komplett abgeriegelt werden. Sprich, alle Grenzen und alle Flughäfen dicht machen. So wie es die Neuseeländer gemacht haben.
(5) Ravishe · 18. Juni um 10:31
Nur eine Frage der Zeit bis "Epsilon" kommt....
(4) HerrLehmann · 18. Juni um 09:13
@3 auch zu hoffen bleibt, dass alle, die sich eine Erstimpfung abgeholt haben, auch die Zweitimpfung abholen. Sonst war alles für die Katz.
(3) Folkman · 18. Juni um 09:10
Tja, es nützt alles nix mehr, die Dämme sind längst gebrochen, die Mahner werden übertönt und als Spielverderber tituliert. Bleibt eigentlich nur die Hoffnung, dass die fortschreitenden Impfungen eine allzu heftige vierte Welle (im Herbst) verhindern...
(2) HerrLehmann · 18. Juni um 08:07
@1 mindestens die. Wenn wir wieder so schläfrig reagieren, wie im letzten Jahr, dann geht die vierte Welle spätestens im September los.
(1) nadine2113 · 18. Juni um 06:48
Die Reiselust fliegt uns noch alle um die Ohren.
 
Suchbegriff

Diese Woche
04.08.2021(Heute)
03.08.2021(Gestern)
02.08.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News