Dallas (dpa) - Die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines hat wegen Rissen an wichtigen Bauteilen zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG aus dem Betrieb genommen. Die Probleme seien bei einer von der US-Luftfahrtaufsicht FAA angeordneten Inspektion entdeckt worden, teilte die Airline am Mittwoch mit. Der ...

Kommentare

(2) Owl · 10. Oktober um 08:34
@1: Na ja, die 737NG ist - soweit ich weiß - seit 1996 im Einsatz. Wenn man bedenkt, welchen Belastungen ein Flugzeug ausgesetzt ist, kann es durchaus passieren, dass das Material im Laufe der Jahre versagt. Da ist es nur gut, wenn die Risse rechtzeitig entdeckt werden, und dann entprechend reagiert wird. Es ist ja aus der News nicht ersichtlich, wie alt die Maschinen sind, es kann also durchaus auch um Ermüdungsrisse handeln.
(1) Grizzlybaer · 10. Oktober um 07:30
Scheinbar bekommt Boing immer mehr Probleme!
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News