Berlin (dts) - Der Wirtschaftsflügel der CDU macht gegen einen geplanten Parteitagsbeschluss zur Reform der Riester-Rente mobil. Mit der Einführung einer Vorsorge-Pflicht würde die Akzeptanz in der Bevölkerung "endgültig verloren" gehen, sagte Carsten Linnemann, stellvertretender ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 22. November 2019
Die Riester-Rente muss reformiert werden. Ob allerdings ein staatlicher Vorsorgedfonds eine gute Anlagevariante ist, naja.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News