Ride with Pride: Donkey Republic unterstützt CSD Berlin mit Freifahrten und Spenden

Ride with Pride: Donkey Republic unterstützt CSD Berlin mit Freifahrten und Spenden
Berlin/Kopenhagen, 22.07.2019 (PresseBox) -
  • Regenbogen-Drahtesel erobern Berlin
  • kostenlose Freifahrten während der Berlin Pride Week
  • für jede Fahrt spendet Donkey an den CSD e.V.
Vor 50 Jahren kam es zum Aufstand von Stonewall, der die Geburtsstunde der LGBTIQ+-Bewegung für den Kampf um Anerkennung und Gleichstellung darstellt. Die diesjährige Christopher Street Day Demonstration am 27.07.19 in Berlin erinnert unter dem Motto „50 Jahre Stonewall – Jeder Aufstand beginnt mit deiner Stimme“ an dieses wichtige Ereignis. Der Bike-Sharinganbieter Donkey Republic unterstützt den CSD 2019 mit Freifahrten für Besucher*innen und einem innovativen Spendenansatz.

Mit seinen Sharingflotten leistet Donkey Republic einen Beitrag zu einer gesünderen, lebenswerteren Gesellschaft. Zu einer freien, modernen Gesellschaft gehören auch Diversität und Gleichberechtigung, die von dem Kopenhagener Startup innerhalb und außerhalb des Unternehmens gefördert werden. Da liegt es auf der Hand, dass Donkey Republic auch den CSD 2019 nach Kräften unterstützt.

Regenbogen-Räder für Berlin

Während der Berlin Pride Week (19.07. – 28.07.19) können alle Besucher*innen des CSD und natürlich auch alle Bewohner*innen Berlins gratis bis zu 6 Stunden lang ein Donkey Bike an allen Standorten in der Stadt ausleihen. Einfach die Donkey App für Android oder iOS downloaden, sich anmelden, Bike auswählen, den Code CSDBERLIN eingeben und schon kann's losgehen.

Das ist aber nicht alles: Mit den Donkey Bikes kommen die Besucher*innen nicht nur schnell und umweltfreundlich durch die Stadt, sondern tragen zusätzlich dazu bei, die Berlin Pride tatkräftig zu unterstützen. Für jeden eingelösten Code spendet Donkey Republic 1 Euro an den CSD Berlin e.V. Und, darauf freut sich das Team von Donkey besonders: 150 Mieträder werden für den Zeitraum im schicken Regenbogen-Design erstrahlen und so auch optisch signalisieren, dass Liebe keine Grenzen kennt.

"Donkey Republic ist stolz darauf, Mobilitätspartner der Berlin Pride 2019 zu sein. Wir stehen für soziale Gerechtigkeit und freuen uns, eine offenere Gesellschaft zu unterstützen und unseren Teil für die LGBTIQ+-Community zu tun. Wir möchten alle dazu ermutigen, mehr Rad zu fahren und wir hoffen, dass die Menschen die Freifahrten nutzen, um an den Aktivitäten der Pride Week teilzunehmen", erklärt Erdem Ovacik, Mit-Gründer und CEO von Donkey Republic.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 22.07.2019 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News