Berlin (dts) - Der Deutsche Richterbund (DRB) hat die vom Bundestag beschlossenen neuen Befugnisse zur Strafverfolgung von Kinderpornographie im Internet begrüßt, zugleich aber vor einer rechtsstaatlichen Grauzone gewarnt. "Die neuen Befugnisse der Ermittler gegen Kinderpornographie sind sinnvoll, ...

Kommentare

(2) naturschonen · 01. Februar um 00:05
@1 denke ich auch...!
(1) DerTiger · 01. Februar um 00:03
Wichtig ist halt dann nur, dass zum einen, dass nicht zu sehr in andere (!) Bereiche der Freiheit eingegriffen und diese Gesetze dann insoweit ausgeweitet werden dürfen und zweitens, dass es genug Richter gibt, die sich dann auch die Zeit nehmen können, die einzelnen Fälle zu prüfen...wird beides nix...
 
Diese Woche
25.02.2020(Heute)
24.02.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News