Riad (dpa) - Nach der Bombardierung wichtiger Ölanlagen drängt Saudi-Arabien die internationale Gemeinschaft zu einer entschlosseneren Reaktion, um weitere Angriffe zu verhindern. Die Verantwortlichen für diese «Aggressionen» müssten zur Verantwortung gezogen und abgeschreckt werden, teilte das ...

Kommentare

(4) Todt · 17. September um 21:04
Haben die keine Luftraumüberwachung? Wenn 20 solcher Drohnen im Formationen fliegen muss das doch ein Radarecho geben? Oder...
(3) Marc · 17. September um 17:52
Riad will Druck? Kennen sie wenn sie "Staatsfeinde" ermorden...
(2) Gommes · 17. September um 13:39
Trump vermutet er wird sich schon was einfallen lassen ein krieg anzuzetteln ! und die rüstungsindustrie wird sich die hände reiben
(1) setto · 17. September um 08:12
«Ich will mit niemandem Krieg.» Trump Andere Präsidenten hätten es so formuliert: Die USA will mit niemandem Krieg, aber das lässt sein Ego nicht zu. Ich habe sogar den Verdacht das die USA, also Trump, ihre Finger mit im Spiel haben könnten. Er provoziert immerzu, egal welchen Staat, nur hat es zum erklärten Krieg noch nicht gereicht (zum Glück),denn er darf laut seinem Wahlversprechen keinen neuen Krieg anfangen ( wäre jetzt im Wahlkampf doppelt katastrophal für ihn)
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News