Review: XPG Primer & XPG Battleground XL Primer – Test – Eine perfekte Kombination mit vielen Farben

Wenn es um die Peripherie und Platzgestaltung seines Gaming Platzes geht, ist jeder Spieler anders gestrickt. Der eine mag lieber eine Standardmaus, dem nächsten kommen nur ergonomische Elemente zur Bedienung ins Haus und beim Thema Mauspad sind die Geschmäcker genauso verschieden.

Seit einigen Jahren kommt neben der Handhabung ganz stark die Optik in Spiel und hier soll es möglichst vielseitig sein um seinen Platz rund um den Rechner farblich individuell anpassen zu können. Hier kommt XPG mit 2 neuen Produkten, die wir für euch in diesem Review genau unter die Lupe nehmen wollen. 

Um euch nicht zu Beginn mit vielen technische Daten zu verschrecken, findet ihr diese am Ende des Artikels, wen es also jetzt schon in den Fingern kribbelt… Runter scrollen, lesen und zurück an diese Stelle kommen um zu erfahren wie unsere Meinung ist.

Den Beginn macht die XPG Primer Gaming-Maus.

Handhabung, Größe, Design, DPI und Funktion sind die Hauptkriterien bei so ziemlich jeder Gaming-Maus. Und auch wir nehmen das gute Stück auch genau unter diesen Gesichtspunkten unter die Lupe.

Vom Layout der Tasten bietet die Maus natürlich die üblichen drei standard Bedienelemente als drei Tasten Maus mit Mausrad, des weiteren Daumentasten und zwei Wahltasten zum Einstellen der Geschwindigkeit und des voreingestellten RGB Beleuchtung.

Zuerst dann mal die Optik, denn das ist es was natürlich immer den ersten Eindruck prägt. Die generell schwarze Oberfläche ist im Handauflage Bereich und den Tasten matt mit leicht angerauter Struktur und das eingeprägte XPG Logo ziert die Oberschale. Die seitlichen Greifflächen bieten eine geprägte Oberfläche und setzt sich damit deutlich von der oberen Seite ab. Als Kontrast dazu hat die XPG Primer eine rote Vorder- und Unterseite, die mit den vier Gleitpads bestückt ist.

In den Trennstellen zwischen Oberschale und Seitenteile sind die LED Bänder eingelassen. Hierbei wird aber nicht nur diese beiden Linien beleuchtet, sondern ebenfalls der Schriftzug “Primer” und das Mausrad erleuchten in gewünschter Farbgebung.

Die Größe der Maus würde ich als “normal” Bezeichnen. Mit seinen Abmessungen von 126mm x 66mm x 38mm bewegt sie sich größentechnisch im gängigen Mittelfeld und deckt somit die breite Masse ab was Handgröße angeht. Die langen Maustasten sind haben an jeder Betätigung Position eine angenehme Empfindlichkeit was das Klicken angeht. Die Schalter selbst liegen in etwa 20 mm von der Vorderseite unter den Tasten und liegen, zumindest bei meiner 08/15 Hand genau am Druckpunkt meiner Fingerposition. Die Daumentasten sind ebenfalls gut zu erreichen, wobei ich eher ein Fan von Daumentasten bin, die untereinander angeordnet sind… aber das ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack.

Der Anschluss erfolgt über den üblichen USB-Anschluss der überein ummanteltes Kabel mit der Maus verbunden ist. Dieses 1,8 Meter lange Kabel bietet genug Bewegungsfreiraum, selbst wenn der Rechner ein Stück entfernt oder auf der anderen Seite steht. Durch die textile Ummantelung gleitet auch das Kabel sauber und ohne zu behindern über Flächen und Kanten.

Angeschlossen und sofort bereit!

Nachdem Anschließen kann es losgehen. Durch die übliche Plug and Play Funktion wird die XPG Primer direkt von Windows erkannt und ist somit direkt einsatzbereit. Dabei sind die möglichen Geschwindigkeiten sehr umfangreich und jeder wird hier seine optimale DPI finden. Mit einer möglichen Abtastrate von 400 bis zu 12.000 dpi ist diese Gaming-Maus sehr flott unterwegs. Beim Umschalten der dpi wird die gewählte Option durch eine entsprechende Farbe als optisches Feedback kurz angezeigt. So kann man schnell auf seine bevorzugte Einstellung umschalten… wenn man sich die Farbe gemerkt hat.

Doch die Beleuchtung ist nicht nur da um euch eure eingestellte dpi optisch zu bestätigen, auch könnt ihr die XPG Primer in verschiedenen Farben erstrahlen lassen. Durch die zweite Funktionstaste schalten wir die verschiedenen Farbmodelle und so leuchtet diese Gaming-Maus in verschiedenen Farben. Als Modus stehen Statik, breathing und Rainbow zur Auswahl.

Static lässt die Maus in gewählter Farbe erstrahlen, beim Breathing pulsiert die gewählte Farbe und Rainbow lässt das gesamten Farbspektrum in Wellen über die Lichtleiter laufen… oder ihr lasst es einfach aus… Langweilig…

Der perfekte Partner für die XPG Primer Gaming-Maus.

Ergänzend zur XPG Primer dürfte ich meinen Gamingplatz mit einem “Mauspad” ergänzend testen. Wobei ich finde, dass “Mauspad” eine falsche Bezeichnung ist… es ist schon eher eine Tischauflage, denn das XPG BATTLEGROUND XL PRIME bietet mehr als ein übliches Mauspad.

Aber was macht dieses Mauspad so besonders?

Mit dieses Features hebt es sich klar ab von üblichen Mauspads.

  • Extragroße Gaming-Fläche
  • Spritzwassergeschützter, kratzfester CORDURA-Stoff
  • Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung
  • Rutschfester Gummisockel
  • Abnehmbares geflochtenes Kabel

Zu einem bietet die Größe von 900 mm x 420mm um einiges mehr an Fläche, wo nicht nur die Maus Platz findet. Tastatur oder Peripherie eines weiteres PCs finden hier ihre optimale Unterlage.

Das Material, ist laut angegebenen Feature nicht nur wassergeschützt und Kratzfest, es biete auch haptisch eine sehr angenehme Struktur und einen sehr geringen Reibwiderstand für deine Maus. Der CORDURA-Stoff ist glatt und unempfindlich gegen Schmutz und Krümel sind schnell entfernt. Klar kann sich die Oberfläche nicht vor allen Verschmutzungen schützen, aber viele Krümel lassen sich problemlos abwischen, ohne Rückstände zu hinterlassen.

Die gummierte Unterseite bieten im Gegensatz zur glatten Oberfläche den genauen Gegenpart. So liegt das Pad sicher auf jedem Tisch.

Das Highlight bringt Licht ins Spiel

Der wahre Hingucker neben der große ist die umlaufende Beleuchtung. Am oberen linken Rand ist die Steuereinheit platziert. Von hier wird durch den Mikro-USB Stecker eine Verbindung mit der gewünschten Stromquelle geschaffen. Egal ob ein freier USB am Rechner oder ein Netzstecker mit USB, Hauptsache Energie für die Beleuchtung. Als Lichtquelle dient beim XPG Battleground kein LED Band, hier befinden sich die Lichtquellen im kleinen Steuerblock und wird durch die umlaufende Lichtleiter Schnur weitergeleitet.

Die Besonderheit ist aber auf jeden Fall die 2-Zonen-Beleuchtung. Ihr stellt nicht nur eine Farbe in der das Battleground erstrahlen soll, sondern könnt auch eine zweite einstellen.

Durch Drücken der kleinen Taste wählt ihr eure bevorzugte Farbe und durch Doppelklick könnt ihr dann den Modus wechseln, um eine weitere Farbe einzustellen. Am Anfang war es etwas verwirrend, aber hier kommt man durch die  Try and Error Methode schnell dahinter wie es funktioniert.

Leider hat dieses Lichtleiter Band seine kleinen Nachteil. Durch den Umstand ,dass die Steuer und Lichteinheit oben links sngebracht ist, kommt unten rechts zwar noch Licht an, wirkt aber um einiges schwächer. Aber um ehrlich zu sein hat es mich nicht groß gestört, da in diesem Bereich beim Großteil der Spielerschaft eh der Mausarm auf liegt.

Das Lichtband ist durch einen transparenten Faden am Mauspad befestigt und ist relativ hart was sich auf den Komfort auswirkt, da die Kante, auf der die Unterarme liegen sich abdrucken.

Hier die Übersicht der technischen Daten laut Hersteller:

Anschluss

  • USB Type A

Schalter 

  • Omron with 20-million clicks rating

Abtastrate 

  • 400/800/1600/3200/6400/12000 dpi

Dimension

  • 126 x 65.6 x 37.9 mm/4.9 x 2.58 x 1.49 in

Weight   

  • 98g ± 5%

Report Rate

  • 250/500/1000 Hz

Lighting Effect

  • Color Wave, Breathing, Static, Off

System Requirement

  • Windows 10/8/7

Cable Length

  • 1.8m

Review: XPG Primer & XPG Battleground XL Primer – Test – Eine perfekte Kombination mit vielen Farben
8
Qualität
7.5
Steuerung
8.5
Design
8
Preis Leistung
7.5
Ausstattung
Gesamtwertung 7.9 / 10
Unser Fazit
XPG Primer Gaming-Maus und das XPG Battleground XL Primer sind das perfekte Duo für euren Gaming Platzes deine gute Balance zwischen Optik und Funktion bietet. Viele Möglichkeiten zur Einstellung von Licht und schnell in der Bewegung ist die XPG Primer nicht nur was für Gamer.
Gaming / Tests / Zubehör / ADATA / Gaming-Maus / Mauspad / Review / Test / XPG / XPG Battleground XL Primer / XPG Primer
[topgamingnews.de] · 18.10.2020 · 07:32 Uhr
[0 Kommentare]
 

Neue Regeln für das letzte TV-Duell zwischen Trump und Biden

Erste TV-Debatte
Washington (dpa)- Nach dem chaotischen ersten TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem […] (03)

Ben Wheatley: 'Rebecca' ist keine Hitchcock-Kopie

Ben Wheatley
(BANG) - Ben Wheatley hat sich bei den Dreharbeiten zu 'Rebecca' auf die Romanvorlage verlassen. Der 48- […] (00)
 
 
Diese Woche
20.10.2020(Heute)
19.10.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News